Dienstag, 2. Oktober 2012

Brief Nummer 2 :)

Heute ist Montag, der 1. Oktober, das heißt, dass ich nun schon 4 Wochen in der Türkei bin. WOW! Das kommt mir überhaupt nicht so vor. Einerseits habe ich das Gefühl, dass ich noch ganz am Anfang bin, als wäre ich erst eine Woche hier und als könnte es nicht sein, dass schon die ersten 4 Wochen rum sind. Andererseits hab ich schon so, so, sooooo viel gemacht und erlebt und habe mich in meiner Gastfamilie schon gut eingelebt, dann kommt es mir so vor, als wäre ich schon ganz, ganz lange hier. Heimweh hab ich noch nicht so richtig gehabt, aber ich vermisse Deutschland schon ein bisschen. Vor allem vermisse ich mein Zimmer mit meinem Bett und meinen Sachen, das ist echt nicht einfach weder Zimmer noch Bett zu haben. Ich hasse mein Sofa! :D
Außerdem vermisse ich meine Familie, die mich knuddelt, mir einen tollen Geburtstag bereitet, mich anmeckert, wenn ich mal wieder vorm PC hocke und wo es nicht so sauber ist, dass ich nach dem Duschen erstmal mit einem Küchentuch den schwarzen Badezimmerboden abwischen muss, vor der ich auch mal halbnackt durchs Haus rennen kann, bei der ich meine schlechte Laune rauslassen kann und bei der ich einfach ich sein kann. Ich könnte noch vieeeeeel mehr aufzählen, aber das lasse ich lieber, sonst heul ich gleich noch und meine arme Mami, die das zu Hause liest, auch :D
Ich hab die beste Mutti auf der Welt! ♥

Uuuuund ich vermisse meine Freunde! Ich vermisse euch soo! Wie gerne ich mit euch lachen, lästern und feiern würde, wie gerne ich euch zutexten würde bis euch die Ohren abfallen, wie gerne ich mit einigen von euch den Raum im JuKZ gestrichen und eingerichtet hätte, um ihn danach mit euch zusammen einzuweihen. Wie gerne ich mich mit den lieben Ten-Singern nun aufs Ten-Sing Nord-Seminar freuen würde oder abends bei Langeweile ins JuKZ fahren, eine Runde Bezzerwizzern und mal wieder viel zu spät nach Hause fahren, und und und...
Solche Tage, Eis essen, Lachen bis der Bauch weh tut, einfach unbeschwert sein :) LIEBE ♥

ABER ich wusste vorher, auf was ich mich einlasse und ich erfahre hier gerade sooo viel Neues, entdecke, lerne, lebe einfach. Auch wenn es manchmal schwer ist, es lohnt sich! Und das da oben klingt gerade alles so schlecht, aber ich fühle mich hier verdammt wohl und es geht mir gut :)
Ich weiß auch überhaupt nicht, was ich davon halten soll, dass nun 4 Wochen rum sind. 4 Wochen, also quasi ein Monat. Insgesamt bleibe ich 10 Monate, das heißt das erste Zehntel ist schon rum, 10%. Man kann sagen 10% geschafft, nur noch neunmal das Ganze, dann bist du zurück und siehst endlich alle wieder und hast DEIN Leben wieder, man kann aber auch sagen: meine Güte, nun ist schon der erste Monat rum, bleiben nur noch neun von "dem Jahr meines Lebens". Ich weiß es nicht, vielleicht ist es ein bisschen von beidem, aber ich denke das ist auch besser so :)

Was gibt es sonst noch zu erzählen? Achja, die Katzengeschichte. Gestern Abend bin ich mit Julian zum Migros gelaufen um ein Ladekabel für sein Handy zu kaufen. Auf dem Weg sind wir an so einem Müllcontainer vorbeigelaufen, naja, eigentlich an ganz vielen, die stehen hier ja an jeder Ecke, auf jeden Fall ist aus dem Container dann erstmal eine Katze gesprungen und ich hab mich zu Tode erschreckt. Das war ziemlich lustig. Und im Migros haben wir dann doch tatsächlich Tampons mit Diebstahlsicherung entdeckt. Schon ein lustiges Bild, aber wundert mich nicht, man kann hier umgerechnet durchaus 50ct für einen Tampon bezahlen :D Körperpflege- und Kosmetikartikel sind eh viel teurer als in Deutschland...

Ich möchte hier demnächst einen Sport anfangen, sonst werd ich noch fett bei den ganzen Leckereien hier, außerdem hilft das gegen Langeweile und vielleicht lassen sich da noch einfacher Freundschaften schließen. Ich hab mal gefragt, was es so gibt und da Basketball, Fußball und Volleyball nicht ganz so meine Sportarten sind, blieben irgendwie nur noch Tennis und Cross. Dass ich Tennis kann, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, also werd ich mal Cross ausprobieren, wenn das klappt. Was genau das ist, weiß ich nicht, die Erklärung war immer nur: "walking". Seeeehr informativ.

Um nochmal auf den Titel des Posts zurück zu kommen, heute ist ein neuer Monat angefangen, das heißt ich durfte einen neuen Brief von Lena und Annina öffnen, dankeschön ♥

So, ich weiß, da war eigentlich noch mehr was ich sagen wollte, aber ich habs vergessen... Naja, beim nächsten Mal dann vielleicht. Hab euch auch nun schon genug Zeit geraubt ;)

Hadi görüşürüz ♥

PS: Kommentare erwünscht :))

PPS: Ich weiß, ist nach 12 geworden, also stimmt das mit dem Datum nicht mehr so ganz :D

Kommentare: